UHLALA BLOG

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/pexels-christina-morillo-1181605-500x350.jpg

Bewerbungstipps für Frauen und LGBT+

Noch immer werden auf dem Arbeitsmarkt Menschen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechs- identität im Berufsleben benachteiligt. Schwule Männer werden 40Prozent und lesbische Frauen 30Prozent seltener zu Vorstel- lungsgesprächen eingeladen. Frauen erhalten niedrigere Löhne und gelangen seltener in Führungspositionen. Bei der Wahl ihres zukünftigen Arbeitgebers sollten Frauen und LGBT+ die Unter- nehmenskultur des…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/pexels-fransa-2336840-500x350.jpg

So wird aus dem Regenbogen mehr als ein Marketinginstrument

Wie ernst ist es Unternehmen mit dem Bekenntnis zur LGBT+ Community? Die Sommermonate sind Pride-Monate. Will heißen: Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* demonstrieren für mehr Sichtbarkeit und gegen Diskriminierung. Missbrauchen Firmen dies fürs Marketing?   ● Ein Trend der vergangenen Jahre: Unternehmen werben mit der Regenbogenflagge ● Doch das sagt nichts über ihre tatsächliche…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/connor-pope-Sd6RpQexItw-unsplash-500x350.jpg

Der neue Gender-Star: Darum solltet ihr den Doppelpunkt verwenden

● Gendern berücksichtigt Frauen und die LGBT+ Community ● Gendern ist ein Ansatz gegen Diskriminierung ● Gendern ist Bestandteil eines ernstgemeinten Diversity-Managements ● Der Doppelpunkt ist eine zeitgemäße Form der genderneutralen Sprache   „Gendern” steht für die Verwendung einer geschlechterbewussten Sprache, die die Gleichstellung der Geschlechter zum Ausdruck bringen und die LGBT+ Community sichtbar machen…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/1w1512qlowc0.bild_-500x350.jpg

LGBTQ-Job-Messe: „Corona war der Tritt, den wir alle brauchten“

„Arbeite, wo man Dich feiert, nicht wo man Dich toleriert!“   Unter diesem Motto steht auch 2020 wieder die größte queere Karrieremesse für LGBTQ-Menschen in Deutschland. Nach der ersten Ausgabe 2009 in Berlin hat sich die STICKS & STONES zu Europas größter LGBT-Job-Messe entwickelt. Die Messe findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie vom 23.…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/ca85db682e1cacd2543b73fd5cbd2536-500x350.jpg

Lesben raus: auf der nächsten STICKS & STONES dominieren die Frauen

Vor zehn Jahren, am 6. März 2010, fand die erste Ausgabe der STICKS & STONES, Europas größter LGBT+ Karrieremesse, statt. Mit nur acht Ausstellern und ein paar Dutzend Gästen fing alles an. Seitdem ist die Arbeitswelt in Deutschland diverser geworden. Auch der Diversity-Anspruch der STICKS & STONES ist größer geworden: Am 20. Juni 2020 werden…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/02/04b1cb71db8695df4208f8bd1f60faf0840a04f5image-1-500x350.jpg

Deutsche Konferenzen diskriminieren Frauen! Zeit für eine neue Quote?

● Auf deutschen Konferenzen sind nur 16 Prozent der Vortragenden weiblich. ● Die Ursache: Frauen haben höhere Hürden, um als Expertinnen zu sprechen. ● Vielfalt auf den Bühnen führt zu besseren Ergebnissen und mehr Innovation. Frauen sind in der Unterzahl – jedenfalls auf den Bühnen internationaler Konferenzen und Events! Weltweit werden drei Viertel aller Vorträge…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/nicht-unternehmen-sind-homophob-sondern-menschen-lgbt-diversity-interview-stuart-b-cameron-500x350.jpg

„Nicht Unternehmen sind homophob, sondern Menschen“

Vor über 10 Jahren hat Stuart B. Cameron mit „Sticks & Stones“ die heute europaweit größte Jobmesse für LGBT+ (LGBT steht für Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender) gegründet. Seitdem laufen zahlreiche weitere Projekte unter der „Uhlala Group“ zusammen, die sich für die berufliche Förderung, Weiterbildung und Vernetzung von LGBT+ einsetzt. Wir haben mit Stuart über…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/architectural-design-architecture-building-business-443383-500x350.jpg

LGBT+ und Dax: Diverse Unternehmen sind innovativer

● Wir haben die Dax-Unternehmen nach LGBT+-Freundlichkeit untersucht ● Das Ergebnis: Wer bei uns führt, steht auch auf Innovationsranglisten vorn ● Ein diverser Arbeitsplatz bietet allen Mitarbeitenden ein besseres Klima   Zum ersten Mal in der Geschichte des Deutschen Aktienindex Dax gibt es nun ein Ranking, das die Unternehmen systematisch danach untersucht, wie sie mit…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/art-freedom-colorful-design-2027059-500x350.jpg

LGBT+ Ranking: Diese Dax-Konzerne sind besonders tolerant bei der geschlechtlichen Identität

Ein Ranking zeigt, wie offen Unternehmen gegenüber nicht-heterosexuellen Mitarbeitern sind. Die Spitzenreiter gehören zu den innovativsten Konzernen der Welt.   Düsseldorf Es gibt Unternehmen, die sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität als reine Privatsache ansehen. Bei SAP ist das anders. Der Softwarekonzern, der schon oft für seine Personalarbeit und Bemühungen um Vielfalt in der Belegschaft ausgezeichnet…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/6da3f92bd0daa25ab9a4db4b86384bc4-500x350.jpg

10 Tipps für deinen Besuch auf einer Karrieremesse

Egal ob du bereits Berufserfahrung hast oder nicht, ob du gerade auf Jobsuche bist oder noch nicht genau weißt, was du nach deinem Studium machen willst: Jobmessen bieten dir die Möglichkeit, mit Personalern in Kontakt zu kommen und wichtige Infos für deine (zukünftige) Karriere zu sammeln. Wir haben 10 Tipps für dich, wie dein Besuch…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/people-holding-rainbow-hand-fans-2306821-copy-500x350.jpg

CSD 2019: Ein Regenbogen macht ein Unternehmen noch nicht lesben- und schwulenfreundlich

Zum LGBT+ Pride Monat werben Unternehmen mit Regenbogen auf ihren Produkten & Dienstleistungen und stellen sich so als LGBT+ freundlich dar. Dabei ist es schwer zu erkennen, ob Unternehmen sich wirklich für Vielfalt einsetzen oder nur versuchen durch Pinkwashing ihren Umsatz zu steigern. Das Arbeitgebersiegel für LGBT+ Diversity Champions “PRIDE 500” gibt eine Orientierung und…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/Stuart-Cameron-500x350.jpg

Proudr: Er baut das Linkedin für Schwule, Lesben und Transgender

Das Business-Netzwerk Proudr bringt LGBTI und Arbeitgeber zusammen. Zu den ersten Kunden gehören Netflix, Ebay und das BKA. Auslöser waren die schlechte Erfahrungen des Gründers als schwuler Mann im Job.   Am Arbeitsplatz die Person sein, die man ist – das ist hierzulande nicht selbstverständlich. Laut einer Studie der Boston Consulting Group halten 22 Prozent…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2019/05/gabriele-di-stefano-sxs10__95-500x350.jpg

Sexualität im Job: Sich outen und arbeiten

Eine Karrieremesse in Berlin speziell für Homosexuelle und Transgender – wozu ist das gut? Ein Rundgang mit dem Gründer Stuart Cameron, der von Kollegen als „Schwuchtel“ beschimpft wurde.   Eine dieser Messen, wie sie in der Hauptstadt fast täglich stattfinden. In einer zugigen Halle reihen sich Stände aneinander, Kugelschreiber und Visitenkarten werden verteilt. Auf einer…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/0-1-500x350.jpeg

GERMANY’S TOP 100 OUT EXECUTIVES

Mal wieder was Persönliches. Vor fast genau einem Jahr erschien in der Britischen Financial Times zum dritten Mal eine Liste mit 100 geouteten Top-Führungskräften. Eine starke Liste u.a. mit Alan Joyce (CEO Quantas) oder Inga Beale (CEO Lloyd’s of London). Nur – es war kein einziger Deutscher darunter, obwohl ich selbst viele außergewöhnliche Führungskräfte kannte,…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/a7ce4cb37eb6274f3c806a75f95579ff-500x350.jpg

Chefetage – nicht für uns. Warum schwule & lesbische Führungskräfte nicht nach oben kommen

Schwule Männer werden schlechter bezahlt, hieß es schon vergangenes Jahr in einer Studie. Nun kommt der nächste Aspekt hinzu: Sie erreichen auch die Führungspositionen nicht, für die sie eigentlich qualifiziert sind. Bereits in unserem Magazinbeitrag „Der heterosexuelle Bonus“ von 2017 berichteten wir über die Gay Pay Gap, also die Lücke zwischen der Bezahlung von Heteros und queeren Menschen…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2018/05/acrylic-acrylic-paint-art-artistic-1174952-500x350.jpg

Vermeintliches Employer Branding: „Von Diversity bleibt in der realen Unternehmenskultur oft nicht viel übrig!”

Hier ein uralter Schwulenwitz, da ein blöder Spruch über Frauen: In vielen Jobs ist das noch immer trauriger Alltag. Bewerber sollten hier vorsichtig sein. In vielen Jobs sind Schwulenwitze und Feindseligkeiten gegenüber Frauen oder Ausländern noch immer trauriger Alltag, auch wenn sich die Unternehmen nach außen offen und vielfältig geben. Für Bewerber ist es schwer,…

img-https://uhlala.com/wp-content/uploads/2020/07/boy-and-girl-cutout-decals-1386336-500x350.jpg

Der heterosexuelle Bonus

Wirkt sich Homosexualität auf den Kontostand aus? Alles zur Gay Pay Gap. Vor kurzem berichteten wir über den Gay Pay Gap, also die Lücke zwischen der Bezahlung von Heteros und queeren Menschen am Arbeitsplatz. Nun veröffentlichten Focus und Spiegel erneut Artikel über dieses Phänomen.   Lesbische Frauen sind auch betroffen    Doch warum die ganze Sache so unter…